Der Schießsport

Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V.

Großer Förderbeitrag von der Volksbank Uelzen-Salzwedel e.G. für die Schülerabteilung der Gilde Große Freude bereitetGroße Freude breitete sich bei den Jüngsten der „Jugendabteilung Sportschützen“ aus, als von Herrn Marc Bockelmann (3. rechts) der Volksbankfiliale Uelzen Salzwedel das neue Alu Lichtgewehr Komplettpaket übergeben wurde. Diese Anschaffung wurde mit 1.200,00 € von der Volksbank unterstützt. Diese zweite Anlage trägt dazu bei, das Training intensiver durchzuführen. Das Interesse dieser Jungen Generation zwischen dem 6. Und 12. Lebensjahr ist sehr groß und der Zuwachs von Neuzugängen erfordert die Anschaffung einer weiteren Anlage, welche durch weitere kleine Spenden in Kürze angeschafft werden kann. Auch die Eltern der Schüler erfreuen sich über die bereits erzielten Erfolge, welche die Jungschützen bereits eingefahren haben. Auch der sorgfältige Umgang mit den noch ungefährlichen Präzisionssportgeräten, wird schnell von den Kleinen aufgenommen und erkannt. (von Carmen Wagner)
Die Lichtpunktschützen mit Vorstand und Spender
Oldenstädter Sportschützennachwuchs macht auf sich aufmerksam! Herausragende Ergebnisse konnte der Sportschützennachwuchs der Oldenstädter Gilde beim Rundenwettkampf Lichtpunkt erzielen. Die Jahrgänge 2007 bis 2013 belegten herausragend gute Ergebnisse. Im Einzelnen: Jahrgang 2007: 2. Platz Iven Freudenthal Jahrgang 2008: 2. Platz Amanda Gaidan Jahrgang 2009: 3. Platz Jan Falko Daasch                             1. Platz Lisa Maria Daasch Jahrgang 2011: 3. Platz Dominic Kehe                             1. Platz Charlotte Kehe Jahrgang 2013: 1. Platz Colin Genthe Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!
Die Sieger und Platzierten
Foto: Allgemeine Zeitung

Der Schießsport

Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V.

Peter Rohleder
Großer Förderbeitrag von der Volksbank Uelzen-Salzwedel e.G. für die Schülerabteilung der Gilde  (von Carmen Wagner) Große Freude bereitetGroße Freude breitete sich bei den Jüngsten der „Jugendabteilung Sportschützen“ aus, als von Herrn Marc Bockelmann (3. rechts) der Volksbankfiliale Uelzen Salzwedel das neue Alu Lichtgewehr Komplettpaket übergeben wurde. Diese Anschaffung wurde mit 1.200,00 € von der Volksbank unterstützt. Diese zweite Anlage trägt dazu bei, das Training intensiver durchzuführen. Das Interesse dieser Jungen Generation zwischen dem 6. Und 12. Lebensjahr ist sehr groß und der Zuwachs von Neuzugängen erfordert die Anschaffung einer weiteren Anlage, welche durch weitere kleine Spenden in Kürze angeschafft werden kann. Auch die Eltern der Schüler erfreuen sich über die bereits erzielten Erfolge, welche die Jungschützen bereits eingefahren haben. Auch der sorgfältige Umgang mit den noch ungefährlichen Präzisionssportgeräten, wird schnell von den Kleinen aufgenommen und erkannt.
Die Lichtpunktschützen mit Vorstand und Spender
Mit diesem Projekt möchte der Landsessportbund Niedersachsen e.V. mehr Anerkennung und Wertschätzung für freiwillig und ehrenamtliche Engagierte aktiv zu leben. Auch die Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V. hat einen ganz besonders engagierten ehrenamtlichen Helfer. Peter Rohleder ist Waffenmeister in der Schützengilde und kümmert sich regelmäßig darum, dass die Sportanlagen und Sportgeräte ordentlich gepflegt sind. Er ist immer dazu bereit sich an Veranstaltungen zu beteiligen und bringt selbst viel freie Zeit mit ein, welche dem Verein zu Gute kommt. Für dieses Engagement wurde Peter Rohleder bei der letzten offiziellen Veranstaltung des Jahres mit vielen anwesenden Schützen durch das Projekt „Ehrenamt Überrascht“ geehrt, womit er niemals gerechnet hätte. Jörg Oßmann hielt als Vorsitzender des Vereins eine Dankesrede an ihn um ihn zu überraschen und ihm durch die Aufmerksamkeit aller Anwesenden zu danken. (Text und Foto: KSB Uelzen)
Oldenstädter Sportchützennachwuchs macht auf sich aufmerksam! Herausragende Ergebnisse konnte der Sportschützennachwuchs der Oldenstädter Gilde beim Rundenwettkampf Lichtpunkt erzielen. Die Jahrgänge 2007 bis 2013 belegten herausragend gute Ergebnisse. Im Einzelnen: Jahrgang 2007: 2. Platz Iven Freudenthal Jahrgang 2008: 2. Platz Amanda Gaidan Jahrgang 2009: 3. Platz Jan Falko Daasch                             1. Platz Lisa Maria Daasch Jahrgang 2011: 3. Platz Dominic Kehe                             1. Platz Charlotte Kehe Jahrgang 2013: 1. Platz Colin Genthe Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!
Foto: Allgemeine Zeitung