Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V.

Schütze des Jahres

Walter Dreher ist Schütze des Jahres 2018 Walter ist seit über dreißig Jahren Mitglied der Schützengilde Oldenstadt. Es ist für ihn stets selbstverständlich, sich aktiv einzubringen und mit großem Engagement das Vereinsleben mitzugestalten. Zunächst übernahm er im Jahre 1988 als Fähnrich die ehrenvolle Aufgabe, die Kompaniefahne bei Schützenumzügen und öffentlichen Veranstaltungen zu präsentieren, sowie diese zu hegen und zu pflegen. 1997 übernahm Walter eine Rotte der Schützenkompanie. Als deren Rottmeister führte er diese vorbildlich. Regelmäßig lud er zu Rottenabenden ein, die sich sehr positiv auf das Kompanieleben auswirkten. Man merkte ihm hier die große Freude an, seine Rotte, aber auch Gäste zu sich einzuladen und zu bewirten. Seine persönlichen Beziehungen, die er insbesondere zu den älteren Schützenbrüdern bis heute pflegt, zeichnen ihn besonders aus. Im Jahre 2011 zögerte Walter nicht, den vakant gewordenen Posten als Adjutant und 2. Vorsitzender der Schützengilde Oldenstadt zu übernehmen.   Hervorzuheben ist ebenfalls  seine Kameradschaft und Hilfsbereitschaft und so erhielt Walter in seiner Schützentätigkeit diverse Auszeichnungen der Gilde und des Kreisschützenverbandes Uelzen. Das Erringen der Königswürde im Jahre 2005 sowie der Ernennung zum Ehrenmitglied im Jahre 2013 gehören sicherlich zu seinen persönlichen Glanzpunkten. Ohne viel Aufhebens darum zu machen, ist Walter immer mit Rat und Tat zur Stelle. Die Schützengilde Oldenstadt bedankt sich für sein Engagement und seine Treue zum Verein und wünscht ihm von Herzen alles Gute.
von Frank Clasen
Oberleutnant Walter Dreher

Schütze des Jahres

Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V.

von Frank Clasen
Walter Dreher ist Schütze des Jahres 2018 Walter ist seit über dreißig Jahren Mitglied der Schützengilde Oldenstadt. Es ist für ihn stets selbstverständlich, sich aktiv einzubringen und mit großem Engagement das Vereinsleben mitzugestalten. Zunächst übernahm er im Jahre 1988 als Fähnrich die ehrenvolle Aufgabe, die Kompaniefahne bei Schützenumzügen und öffentlichen Veranstaltungen zu präsentieren, sowie diese zu hegen und zu pflegen. 1997 übernahm Walter eine Rotte der Schützenkompanie. Als deren Rottmeister führte er diese vorbildlich. Regelmäßig lud er zu Rottenabenden ein, die sich sehr positiv auf das Kompanieleben auswirkten. Man merkte ihm hier die große Freude an, seine Rotte, aber auch Gäste zu sich einzuladen und zu bewirten. Seine persönlichen Beziehungen, die er insbesondere zu den älteren Schützenbrüdern bis heute pflegt, zeichnen ihn besonders aus. Im Jahre 2011 zögerte Walter nicht, den vakant gewordenen Posten als Adjutant und 2. Vorsitzender der Schützengilde Oldenstadt zu übernehmen.   Hervorzuheben ist ebenfalls  seine Kameradschaft und Hilfsbereitschaft und so erhielt Walter in seiner Schützentätigkeit diverse Auszeichnungen der Gilde und des Kreisschützenverbandes Uelzen. Das Erringen der Königswürde im Jahre 2005 sowie der Ernennung zum Ehrenmitglied im Jahre 2013 gehören sicherlich zu seinen persönlichen Glanzpunkten. Ohne viel Aufhebens darum zu machen, ist Walter immer mit Rat und Tat zur Stelle.  Die Schützengilde Oldenstadt bedankt sich für sein Engagement und seine Treue zum Verein und wünscht ihm von Herzen alles Gute.
Oberleutnant Walter Dreher